image

Größe vom Fußballfeld - Breite, Länge und andere Parameter

 

Welche Maße hat ein Fußballfeld?

 

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt und unterliegt genauen Spielregeln. So wird beispielsweise die offizielle Fußballfeld Größe durch die Gesetze des International Football Association Board (IFAB) geregelt, der Organisation, die für die Ausübung des Fußballsports zuständig ist. Solche Regeln sind unerlässlich, damit Fußball universell gespielt werden kann. Aber wie groß ist ein Fußballfeld? Hier unten finden Sie die Antwort!

 

Wie groß ist ein Fußballfeld?

Für Profis oder Amateure

Fußball ist der Universalsport schlechthin. In diesem Sinne steht die Größe vom Fußballfeld in keinem Verhältnis zum Spielniveau seiner Spieler. Egal, ob Sie auf Kreisebene oder in den höchsten Profiligen Fußball spielen, Ihr Spielfeld muss den offiziellen Abmessungen entsprechen.

Mit anderen Worten: Die Maße des Fußballplatzes auf den Sportanlagen eines kleinen Dorfes in Deutschland sind fast dieselben wie die der renommiertesten Stadien, in denen Profispieler an internationalen Wettkämpfen teilnehmen (Camp Nou in Barcelona, Wembley-Stadion in London, Santiago-Bernabéu-Stadion in Madrid, San Siro-Stadion in Mailand oder Stade Vélodrome in Marseille).

Bei einem Fußballfeld können die Abmessungen jedoch um einige Meter in Länge oder Breite variieren. Dies kann z. B. bei Ehren- oder Trainingsplätzen von Amateurvereinen der Fall sein, die oft an die Größe ihrer Sportanlage angepasst sind.

Die Länge und Breite eines Fußballplatzes ändert sich jedoch mit dem Alter der Sportler. Je jünger die Fußballer sind, desto kleiner sind die Sportplätze, auf denen sie spielen. Dies ermöglicht es jedem Sportler, sich auf Spielflächen zu entfalten, die seinen körperlichen Fähigkeiten entsprechen. Ebenso wirkt sich die Art der Ausübung auf die Größe der Spielfelder aus. Die Spielflächen für 5er-Fußballspiele sind logischerweise kleiner als die, die für 7er- oder 11er-Fußball benötigt werden.

Une image contenant texte, diagramme, Plan, capture d’écran

Description générée automatiquement

Abbildung 1: Fußballfeld Größe - Größe von Fußballfeld - Größe Fußballfeld

Wie viele Meter ist ein Fußballfeld lang?

Die Größe von einem Fußballfeld wird durch das Fußballgesetz 1 geregelt.

  • - Für erwachsene Fußballspieler (Seniorenklasse) kann die Spielfläche zwischen 4 050 m2 und 10 800 m2 betragen. Die Länge eines Fußballfeldes muss zwischen 90 und 120 Metern betragen. Die Breite muss mindestens 45 Meter betragen und darf 90 Meter nicht überschreiten.
  • - Die Spielfelder können aus Naturrasen, Kunstrasen oder Erde bestehen. Neben der Länge und Breite des Fußballfelds ist auch die Markierung der verschiedenen Elemente, die auf dem Spielfeld vorhanden sein müssen, durch die Spielregeln geregelt. Dies gilt zum - Beispiel für den Mittelkreis, den Elfmeterpunkt, die Strafräume oder die Kreisbögen in den vier Ecken des Spielfelds. Unabhängig davon, ob es sich um einen Kunstrasen- oder Kunstrasenplatz handelt, haben auch die Tore vorgeschriebene Maße.
  • - Auf 11er-Fußballfeldern müssen die Tore 7,32 m breit und 2,44 m hoch sein.

 

Wie rüstet man Fußballplätze aus?  

Möchten Sie Ihre Sportplätze für Erwachsene mit Toren in Profiqualität ausstatten? Die robusten und langlebigen Fußballkäfige zum Einbetonieren oder die transportablen Profi-Fußballtore der Marke Powershot erfüllen die Anforderungen von Amateur- und Profi Vereinen sowie von Städten.

 

Markierung eines Fußballfeldes: Welche Ausrüstung wählen?

Neben den Linien an den vier Ecken (den Seitenlinien in der Länge und den Torlinien in der Breite) gibt es auf einem Fußballfeld auch zahlreiche Bodenmarkierungen. Fußballfelder sind immer in zwei gleich große Hälften unterteilt (jede Mannschaft hat also ihre eigene Seite):

  • - Die horizontale Linie, die diese beiden Bereiche voneinander abgrenzt, wird als Mittellinie bezeichnet.
  • - Diese Mittellinie wird von einem großen Kreis (9,15 m Radius), dem Mittelkreis, überquert. Bei Fußballspielen werden die Anstöße also in der Mitte dieses Kreises ausgeführt, sei es, um das Spiel zu beginnen oder um auf ein Tor der gegnerischen Mannschaft zu reagieren.
  • - Ebenso sollte an jedem Ende des Fußballfeldes ein Strafraum markiert werden. Diese Strafräume sind von entscheidender Bedeutung, da sie die Bereiche markieren, in denen die Torhüter den Ball mit den Händen greifen dürfen. Außerhalb würde dies mit einem Freistoß für die gegnerische Mannschaft (und wahrscheinlich mit einer roten Karte für den letzten Mann!) bestraft.
  • - Innerhalb jedes der beiden Spielfelder befindet sich 11 m von der Torlinie entfernt ein Strafstoßpunkt. Beim Abstecken eines Fußballfeldes ist es außerdem unerlässlich, in den vier Ecken des Spielfelds Kreisbögen festzulegen. Diese Bereiche legen nämlich fest, wo sich der Ball befindet, wenn ein Spieler zu einem Eckball ansetzt.

 

Mit welcher Ausrüstung wird das Spielfeld abgegrenzt?

Alle diese Bodenlinien sind für die Ausübung des Fußballspiels notwendig. Sie helfen den Fußballspielern, sich auf dem Spielfeld zurechtzufinden, und den Schiedsrichtern, die Regeln in bestimmten Bereichen durchzusetzen. Sie sind ein Verein oder eine Gemeinde und müssen Ihre Fußballplätze regelmäßig markieren? Egal, ob es sich um ein neues Spielfeld oder eine ältere Anlage handelt, Sie müssen sich mit den richtigen Materialien ausstatten:

  • - Markierungsfarbe. Diese Farbe wurde speziell für Naturrasenplätze entwickelt, ist nicht schädlich für Ihren Platz und bietet einen perfekten Halt. Sie ist in verschiedenen Farben (weiß, blau, rot und gelb) erhältlich und lässt sich einfach mit Wasser verdünnen, sodass sie leicht zu verwenden ist.
  • - Für das Abstecken des Fußballfeldes können Sie sich dann für einen Sprüh- oder Kalk-Markierwagen entscheiden. Mit dem leicht zu bedienenden Nassmarkierwagen können Sie ein Spielfeld mit geraden und gleichmäßigen Linien herstellen, das den Normen für Fußballwettbewerbe entspricht. Die Farbe wird nämlich durch ein Drucksystem auf das Gras aufgebracht, wodurch die Linien unter allen Spielbedingungen perfekt sichtbar sind.

 

 

Die Maße der Spielfelder für 11er-, 7er- und 5er-Fußball

Wenn Sie nun wissen, wie groß ein 11er-Fußballfeld sein muss, wie sieht es dann mit 7er- und 5er-Fußballfeldern aus?

5er-Fußball wird vor allem von den jüngsten Lizenznehmern gespielt (Kategorien U6 bis U9). Ihr Spielfeld ist an ihre körperlichen und technischen Fähigkeiten angepasst und misst zwischen 20 und 30 m in der Breite und 30 bis 45 m in der Länge. Um optimale Bedingungen zu schaffen, können Sie Ihre 5er-Fußballplätze mit Fußballtoren ausstatten. Ältere Kinder spielen auf Fußballfeldern, die einem halben Spielfeld für Erwachsene entsprechen.

Mit Fußballtoren zum Einbetonieren oder transportablen Fußballtoren können Sie Ihren Nachwuchskickern Spielbedingungen bieten, die denen der großen Spieler in nichts nachstehen. Beim Futsal oder Hallenfußball müssen die Abmessungen des Spielfelds ebenfalls den Vorgaben der FIFA (Fédération Internationale de Football Association) entsprechen. Die Länge muss zwischen 25 und 42 Metern liegen, während die Breite 25 Meter nicht überschreiten darf. Um Ihr Futsalfeld mit hochwertigen Sportgeräten auszustatten, bietet Ihnen Netsportique insbesondere robuste und langlebige Futsal-Tore an.

Une image contenant herbe, stade, plein air, gazon synthétique

Description générée automatiquement

Größe und Fläche der offiziellen Fußballfelder

Beim Fußball ist die Größe des Spielfelds also durch die Spielregeln vorgegeben. Die Spielregeln lassen jedoch Abweichungen zu, sowohl in Bezug auf die Länge als auch auf die Breite.  

Zur Erinnerung: Die Länge muss zwischen 90 m und 120 m und die Breite zwischen 45 m und 90 m betragen. Bei offiziellen Fußballwettbewerben auf höchster Ebene ist diese Regel jedoch strenger. Profifußballer müssen auf Spielfeldern mit den Maßen 105m x 68m spielen.

Diese Fläche wird zum Beispiel bei den verschiedenen Spielen der FIFA-Weltmeisterschaft angewendet. Die Organisationen, die für die Organisation des Fußballsports in der ganzen Welt zuständig sind, fordern Gebietskörperschaften und Vereine aller Ebenen auf, beim Bau neuer Spielfelder das Maß von 105 m x 68 m anzuwenden. Langfristig streben sie an, dass alle 11er-Fußballfelder die gleiche Größe aufweisen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Abmessungen eines Fußballfelds durch die Gesetze, die die Ausübung des Fußballsports regeln, vorgegeben sind. Ebenso muss die Bodenmarkierung bestimmte Regeln einhalten, die vom IFAB und der FIFA vorgegeben werden. Es sind diese Rahmenbedingungen, die es dem Fußball ermöglichen, ein universeller und beliebter Sport zu sein, der in allen Ländern der Welt gespielt wird. Wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigem Material sind, um Ihre Fußballplätze auszustatten oder die Markierungen auf dem Rasen vorzunehmen, bietet Ihnen Netsportique eine große Auswahl an Ausrüstungen zum besten Preis!

Unsere Blog-Kategorien

Willkommen! Wir verwenden Cookies, um Ihr Besuchserlebnis zu verbessern, Ihnen personalisierte Inhalte und Werbung anzubieten, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und unser Publikum zu messen. Mit Ihrer Zustimmung erlauben wir die Verwendung von Cookies unserer Partner.